Schülerinformation zur Berufswahl

image_print

Die Schülerinformation zur Berufswahl

findet am

Donnerstag, 11.05.2017 um 8:30 Uhr

in der

Turnhalle an der Überruhrstraße 115 statt.

Vortragender: Herr Schrör (Agentur für Arbeit)

Ähnlich wie beim Elterninformationsabend, sollen die Schüler der Klassen 9 in dieser Veranstaltung als komplette Klassenstufe vorbereitet werden auf die erste Einzel-Sprechzeit und auf die weiteren Maßnahmen zur beruflichen Orientierung an der Realschule Essen-Überruhr. Herr Schrör wird den Schülern als professioneller Berufsberater der Agentur für Arbeit bis zum Ende der Klasse 10 in Berufswahl-Angelegenheiten zur Seite stehen. Heute werden die wichtigsten Möglichkeiten zur eigenen beruflichen Orientierung und zur weiteren (strategischen) Berufswahl-Planung angesprochen. Dabei geht es zum Beispiel um die Beantwortung von Fragen wie

  • Soll ich lieber eine Ausbildung beginnen oder noch zwei weitere Jahre das Berufskolleg besuchen?
  • Ich habe den Q-Vermerk, aber eigentlich keine Lust mehr auf Schule und Lernen: Was soll ich tun?
  • Soll ich mein Abitur lieber an einer Gesamtschule oder lieber an einem Gymnasium oder vielleicht sogar lieber an einem Berufskolleg erreichen?
  • Ich weiß noch gar nicht, was ich später werden will; was soll ich tun?
  • u.v.m.

Herr Schrör wird versuchen, eine gewisse Struktur und Übersicht in die Berufswahl-Themen zu bringen, mit denen sich Jugendliche der Klassen 9 und 10 beschäftigen bzw. beschäftigen sollten. Selbstverständlich sind die Schüler aufgefordert, sich mit eigenen Fragen und Anmerkungen einzubringen. – Wir gehen, je nach Wissbegier der Schüler von etwa 60 Minuten Dauer aus, so dass nach der Veranstaltung und dem Wechsel zwischen den Gebäuden der Unterricht wieder nach Plan durchgeführt werden kann.