Preisverleihung zum Verkehrsquiz (2018)

Im Rahmen der Mobilitätserziehung haben zum Ende des letzten Schuljahres und zu Beginn des Schuljahres 2018/19 unsere fünften Klassen erfolgreich am 44. Schüler-Verkehrsquiz der Verkehrswacht Essen e.V. teilgenommen. Verkehrsregeln, die in der Grundschule intensiv vermittelt und trainiert wurden, galt es aufzufrischen. Von neun Schulen wurden die Ergebnisse der ca. 700 Schüler und Schülerinnen an die Verkehrswacht weitergeleitet. Nach den Herbstferein erreichte uns dann die freudige Nachricht, dass Aurelia Heintze (Klasse 6c) das Quiz gewonnen hat. Am 21.November 2018 durfte Aurelia mit ihren Freundinnen Melda und Celina, ihrer Mutter und ihrer Klassenlehrerin Frau Klesper zur Preisverleihung der Verkehrswacht in die Lührmannstraße fahren. Dort wurde ihr der erste Preis – ein tolles Jugendrad der Marke Cube, überreicht. Gesponsert wurden die Preise von Lucky Bike World; überreicht wurden sie von Wolfgang Packmohr dem Leiter der Direktion Verkehr Polizei Essen, Martin Waltering dem Leiter Verkehrsinspektion 1 u. stellv. Leiter der Direktion Verkehr der Polizei Essen, Bettina Kleinert Lehrerin Meisenburgschule und Verkehrsfachberaterin, Karl-Heinz Webels, dem Vorsitzenden der Verkehrswacht Essen sowie dem 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek.
Herzlichen Glückwunsch sagt die ganze Schulgemeinschaft der Realschule Überruhr!!!

Hier geht es zum Artikel der Verkehrswacht Essen. Hinweis: Zunächst konnte der Artikel nur mit dem Internet-Explorer geöffnet werden.

KLE (2018/11)